IMG_7770.JPG

Krankengymnastik 

Ziel der Krankengymnastik ist es, eingeschränkte Körperfunktionen mit aktiven oder passiven Techniken zu beseitigen oder präventiv zu vermeiden. Durch gezielte und individuell gestaltete Übungen im Bereich der Haltungs-, Gleichgewicht- und Gangschule sowie der Koordination von Atmung und Bewegung werden die therapeutischen Erfolge langfristig positiv beeinflusst. Zudem wird neben dem Muskelaufbau auch die Beweglichkeit durch spezielle Dehnpositionen gefördert und somit das Zusammenspiel der intramuskulärer Koordination harmonisiert. 

Klassische Massage

Mit unterschiedlichen Massagetechniken wird die Haut, das Bindegewebe und die Muskulatur durch Dehnung, Zug und Druckreiz mechanisch beeinflusst. Sie fördert die Durchblutung und den Abtransport von schädlichen Stoffwechselprodukten (z.B. bei Muskelhartspann), verbessert das physische und psychische Wohlbefinden und dient bei Leistungssportlern zur Vorbeugung von muskulären Verletzungen. 

IMG_7868.JPG
IMG_7661.JPG

Manuelle Therapie

Die Manuelle Therapie ist eine spezielle Form der Physiotherapie, deren Techniken, Befunderhebungen und Philosophie in einer zusätzlichen Fortbildung erworben werden.
Während der Befunderhebung, welche in der manuellen Therapie einen großen Stellenwert einnimmt, werden die Einschränkungen im  Gelenk-, Muskel - und Nervensystem über Funktionstestungen reproduziert und somit die exakte Ursache ermittelt. Wichtig sind hierfür die genauen Kenntnisse der Anatomie und Funktionsweisen des Gesamtsystems Körper.
Danach werden zielgerichtete aktive und passive (Gelenk-)Techniken durchgeführt, die nervale Versorgung optimiert und das Gelenkspiel über eine muskulär verbesserte Koordination harmonisiert. 

Manuelle Lymphdrainage

Durch behutsame, gezielte und kreisförmige Grifftechniken wird die verringerte Pumpfunktion des Lymphgefäßsystems unterstützt. Die manuelle Lymphdrainage dient zur Entstauung von geschwollenem und verhärtetem Gewebe, das häufig nach Verletzungen oder Operationen auftritt. 

IMG_7580_edited.jpg